Aktuelle Seite: Startseite Presseberichte BSCO-Jugend trumpft auf

BSCO-Jugend trumpft auf

Am letzten Wochenende ging der Meisterschaftsreigen für die Bogenschützen und - schützinnen des BSC Oberhausen weiter. Die Landesverbandsmeisterschaften RSB in Düren standen an. Der Verein schickte 8 Akteure bei hervorragendem Bogenwetter, um sich zu beweisen und die Landesmeisterschaft auszuschießen.

Als Erstes gelang das Polina Galeta. Sie dominierte die Recurve-Juniorinnen-Klasse und wurde Landesmeisterin.

Das zweite große Nachwuchstalent, diesmal aus dem Compoundbereich, Alina Hähnke, stand ihr in nichts nach. Sie gewann den Titel der Compound-Junioren vor einem männlichen Verfolger mit 34 Ringen Vorsprung.

Auch ein weiteres "Nachwuchstalent", weil erst seit einem guten Jahr wieder dabei, Petra Klotten, bewies ebenfalls ihr Können und schnappte sich Bronze bei den Compound Masters.

Besonders beachtenswert war die Leistung von Daniela Berckmann. Nach langer krankheitsbedingter Zwangspause schaffte sie es in der Rec. Damenklasse auf Anhieb mit einem hervorragenden 7. Platz (560 Ringe) ins Finalschießen einzuziehen. Dort unterlag sie zwar 6:4 gegen die an Platz zwei gesetzte Gegnerin, schoss jedoch die zweitbeste Finalringzahl und verbesserte sich damit auf einen großartigen fünften Rang von insgesamt 22 Teilnehmerinnen.

Thorsten Granieczny verfehlte nur knapp mit einem guten 18. Platz (572 Ringe) die Teilnahme am Finalschießen. Die Akteure Oliver Roß, Dirk Bölling und Johann Granieczny erreichten Plätze im Mittelfeld.

LM RSB 2019 AlinaLM RSB 2019 DannyThorsten

Wir verwenden Cookies zur Erhöhung der Benutzerfreundlichkeit und Sicherheit der Website. Bist Du damit einverstanden?