Aktuelle Seite: Startseite Presseberichte BSCO I startet Aufholjagd

BSCO I startet Aufholjagd

Liga 1

 

In der Rheinland-Liga stand die 1. Mannschaft des BSC Oberhausen am 3. Wettkampftag vor einer fast unlösbaren Aufgabe: Nachdem die Saison mit einer minimal besetzten, teilweise erkrankten Mannschaft desaströs begonnen und sich die Mannschaft auf dem letzten Ligaplatz scheinbar festgesetzt hatte, galt es, die Chance auf den Klassenerhalt zu wahren.

Die Mannschaftschützen Detlev Koken, Oliver Ross, Marco Fleischmann und Karin Brunner gaben alles - und schossen großartige Matches und Ringzahlen. So gewannen sie etwa die Spiele gegen den Dritt- und den Viertplatzierten der Tabelle. Abgesehen von kleinen Schwächen kämpften sie bis zum Schluss. Am Ende hatten sie mit drei Siegen, drei Niederlagen und einem Unentschieden die rote Laterne abgegeben. Sich am letzten Wettkampftag noch in die rettenden Ränge zu schießen, ist zwar fast nicht mehr zu schaffen, doch bei einer solchen Leistungssteigerung könnte auch das noch möglich sein.

Wir verwenden Cookies zur Erhöhung der Benutzerfreundlichkeit und Sicherheit der Website. Bist Du damit einverstanden?
Ok Ablehnen